Blaue Schönheiten

Blau ist bei den Deutschen die beliebteste Farbe. Blaue Blüten gibt es auch in der Natur, doch sind sie seltener vertreten. Eine große und kräftige blaue Blüte, zum Beispiel bei einer Rose, Dahlie oder Tulpe, wäre also etwas Besonderes.

Daraus (und aufgrund ihrer positiv stimmenden Wirkung) ergibt sich wohl auch ihre häufige Verwendung von blauen Farben wie Ultramarinblau oder Cobaltblau in der Werbung. Blau versetzt in einen Zustand des Träumens, die Farbe stimmt sehnsüchtig, sie wirkt beruhigend und führt zu einer ernsthaften Sicht der Dinge nach innen.

Die Farbe Blau gilt als Farbe des Gemüts und stimmt positiv. Aus diesem Grunde sind unangenehme Dinge wie Strafzettel, “blaue Briefe” u.a. blau gefärbt. Das Blau bewirkt, dass die Botschaften leichter angenommen werden.

Blau war die Farbe der Macht. Das glaubte im Mittelalter auch Kaiser Heinrich II., deswegen hatte er einen tiefblauen Mantel. Dieser Mantel war mit einer Farbe gefärbt worden, die zu den teuersten Dingen im Mittelalter überhaupt zählte: Indigo, die Indische Farbe, die aus den Säften eines Strauches gewonnen wurde. Indigo kam in gepressten Stücken, die aussahen wie sehr dunkelblaue Ziegelsteine, in Europa an….. 

Viel mehr interessante Infos über die Farbe Blau sind u.a. hier nachzulesen: http://www.br-online.de/kinder/fragen-verstehen/wissen/2003/00189/    oder hier: http://www.seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/FBlau.html

  

  • http://www.facebook.com/people/Sylvia-Heisch/1665930665 Sylvia Heisch

    Wow, welch eine blaue Schönheit!

  • http://www.bodenseepeter.de/ Peter Eich

    Weiß gar nicht, was schöner ist: das Foto oder die Blume. Klasse…!